In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die Vollkunststoff-Schalplatte von alkus mit Betontrennmitteln behandeln sollten, um optimale Betonierergebnisse zu erzielen.

 

Vorbehandlung der Schalhautfläche unmittelbar vor Beginn des Einschalens

Für ein bestmögliches Ergebnis muss die Schalhautfläche unmittelbar vor Beginn des Einschalens mit Schalöl vorbehandelt werden. Hierzu wird ein lösemittel-basierendes Betontrennmittel in sehr geringer Menge auf die Schalplatte aufgenebelt. Wird eine zu große Menge des Betontrennmittels aufgetragen, besteht die Gefahr des Verklebens. Es muss deswegen sichergestellt werden, dass das Betontrennmittel so dünn wie möglich aufgetragen wird, da nur so das Lösemittel umgehend nach dem Besprühen verdunsten kann und der angestrebte feine Film auf der Schalplatte zurückbleibt. Aus diesem Grund empfehlen wir für das Auftragen des Betontrennmittels den Einsatz einer speziellen Düse aus Edelstahl, die dauerhaft einen gleichbleibend feinen Sprüh-Nebel bewirkt. Wird die Vorbehandlung auf diese Weise umgesetzt, reicht für die Behandlung von 80 Quadratmetern Schalungsplatte ca. 1 Liter Betontrennmittel aus. Wichtig: Bei der Lagerung des Betontrennmittels ist darauf zu achten, dass keine verzinkten Gefäße verwendet werden!

 

Einsatz von Betontrennmittel nach der Behandlung von Wand- und Deckenschalungselementen mit flüssigem Schalwachs

Für alle Rahmensysteme, die zusammen mit einer alkus® Schalplatte verwendet werden, empfehlen wir den Einsatz von flüssigem Schalwachs. Das Schalwachs wird per Bürste, Schwamm oder Pinsel oder durch ein Aufsprühen auf all jene Schalungsbestandteile aufgetragen, die nicht mit dem Beton in Kontakt kommen. Mehrere gestapelte Wand- oder Deckenschalungselemente können ringsum eingesprüht und dadurch zeitsparend bearbeitet werden. Da am Beton haftende Wachsreste jedoch Ausbaugewerke beeinträchtigen können, muss nach einer erfolgten Schalwachsbehandlung die Schalhaut mit dem Betontrennmittel nachbehandelt werden. Auf diese Weise lassen sich mit einer Vollkunststoff-Schalplatte von alkus optimale Betonierergebnisse erzielen.